HS 2000

Die HS2000 ist ein automatisches thermostatisch gesteuertes Warmluftheizsystem, das mit Propan oder Butan betrieben wird. Diese Heizung wurde für den speziellen Einsatz in Wohnmobilen, Wohnwagen, Campern und sonstigen Reisemobilen sowie für Boote entwickelt, um eine vom Motor völlig unabhängige Wärmeversorgung sicher zu stellen.

Diese Version ist auch mit einem 230V Wechselstrom-Heizelement verfügbar. (HS2000E)

Der HS2000 wird standardmäßig mit einem Bedienteil geliefert, das das Gerät automatisch ein- und ausschaltet, um die gewünschte Temperatur aufrechtzuerhalten. Wenn die Raumtemperatur unter das ausgewählte Niveau fällt, zündet die Heizung automatisch und läuft, bis die Kabine die ausgewählte Temperatur erreicht. Der Bedienteil ist einfach zu montieren und lässt sich problemlos in die Ausstattung integrieren. Ein einfach zu bedienender digitaler Timer / Thermostat für die Schalttafelmontage, der speziell für Propex Heizungen entwickelt wurde, ist ebenfalls erhältlich. Im Gegensatz zu einigen Heizgeräten benötigen die Propex Heizungen während der Zündung nur ein minimaler Stromfluss, sodass das Ein- und Ausschalten der Heizquelle keinen zusätzlichen Energieverbrauch bewirkt.

Leiser Betrieb

Propex-Heizungen sind so ausgelegt, dass sie im Betrieb leise sind, ohne den Luftdurchsatz und die Wärmeabgabe zu beeinträchtigen. Es wird immer ein Luftgeräusch von einem System geben, das einen großen Luftdurchsatz erzeugt. Durch die Verwendung hochwertiger, ausgewuchteter Lüfter und glatt geschlossener Motoren mit Kugellager wird das Geräusch jedoch auf ein Minimum reduziert. Das Rauschen wird auch nicht durch Hochspannung beeinflusst, was häufig bei fest verdrahteten Batterieladungen, Sonnenkollektoren usw. der Fall ist. Die Mikroprozessorelektronik regelt die Motorspannung so, dass sich die Lüfterdrehzahl nicht von 10 auf 15 Volt ändert.

Effizienz

Mit der Zwangszuluftverbrennung und dem zweistufigen Propex-Edelstahl-Wärmetauscher ist die HS2000 eine saubere und hocheffiziente Möglichkeit, Ihr Fahrzeug oder Boot zu heizen. Verbrennungsluft wird von außen entnommen und in die Brennkammer geleitet, nachdem sie während drei Belüftungsstufen mit Gas gemischt wurde. Sie wird automatisch gezündet und erwärmt die große Oberfläche des Wärmetauschers. Die Heizungs-Einheiten sind vollständig raumdicht und entlüften alle Verbrennungsprodukte nach außen durch das Abgasrohr mit einem Durchmesser von 22mm aus rostfreiem Stahl. Um die Effizienz zu steigern, wird die Kabinenluft normalerweise umgewälzt, anstatt kalte Luft von außen zu verwenden. Die Heizgeräte der HS-Serie sind auch sehr effizient im Hinblick auf den Stromverbrauch. Die hochwertige Motor / Lüfter-Kombination und die innovative stromreduzierende Elektronik, die beide in den neuesten Versionen verbessert wurden, bedeuten, dass selbst die größere HS2800 im Normalfall weniger als 2 Ampere im Betrieb verbraucht.

Sicherheit

Die HS2000 entspricht den neuesten europäischen Normen sowohl für das Gerät als auch für die Elektronik. Bei den strengen Tests liegt der Schwerpunkt primär bei der Sicherheit. Die Heizungen müssen außerdem einer erweiterten Version der Richtlinie über elektromechanische Verträglichkeit entsprechen, um sicherzustellen, dass sie andere Elektronik nicht stören und vor Störungen durch andere Elektronik geschützt sind.

Die intelligente Elektronik überwacht kontinuierlich den Betrieb der Heizung, um sicherzustellen, dass alles korrekt und sicher funktioniert. Dies beinhaltet die Überwachung der Flamme, der Gehäusetemperatur, des Verbrennungsluftstroms, des Gasmagnetventils und der Spannung. Sollte einer dieser Werte außerhalb der vorgegebenen Werte liegen, wird die Heizung ausgeschaltet und das rote Licht am Thermostat zeigt den Fehler an, indem es eine bestimmte Anzahl von Blinkimpulse sendet.

Installation

Die HS2000 wird mit einem kompletten Montagesatz für Fahrzeug- oder Schiffsanwendungen geliefert. In Fahrzeugen und Wohnwagen wird das Gerät normalerweise in einem Bettkasten oder Schrank montiert. Die flexiblen Zu- und Abluftrohre werden nach unten durch den Boden oder zur Seite des Fahrzeugs nach außen geführt. Die 22mm ∅ Edelstahlrohre werden standardmäßig in Längen von 750 mm für Fahrzeuge und 1 Meter für Boote geliefert. Die Enden sind mit sauberen Endkappen aus Edelstahl versehen, die der EN624 entsprechen. Die Warmluft wird durch robuste und hochflexible 60-mm- oder 76-mm-Leitungen an einen oder mehrere Auslässe abgegeben. Bei Installationen mit mehreren Auslässen ist der erste Auslass ein offener Auslass mit Richtungssteuerung, der Rest ist verschließbar und wird in Verbindung mit den Kunststoff-Y-Zweigen geeigneter Größe verwendet. Marineanwendungen verfügen über einen attraktiven Rumpfanschluss aus poliertem Edelstahl, der die Edelstahlrohre für den Rauchabzug und den Verbrennungslufteinlass aufnimmt.

Heat Input:2.1kW
Heat Output:1.9kW
Voltage:12V or 24V versions
Current Consumption:1.4A continuous running/0.04A standby
Air Throughput:60 C.F.M.
Fuel:Butane or Propane Gas

Zum Shop